10. DoppelPASS-Cup in Nortorf mit Spendenrekord

TuS-Allstars überzeugen beim 10. DoppelPASS-Cup…

…als großzügige Spender und partyfreudige Gäste bei der After-Cup-Fete!

Fürs Treppchen hat es nicht gereicht und im Spiel um Platz 5 kassierten die Jevenstedter Allstars eine heftige Derbypleite. Das Team „TuS Bargstedt & Friends“ gewann deutlich 4:0.

Sportlich hätte es für unsere Equipe also besser laufen können. Doch darum ging es bei der zehnten Auflage des Benefizturniers zu Gunsten krebskranker Kinder glücklicherweise nicht.

Vielmehr trug Blau-Gelb einmal mehr zu einem fantastischen Spendenergebnis bei. Rund 63.000 Euro verbuchte das Team DoppelPASS am Ende des Tages und überbot erneut den eigenen Rekord. Wir gratulieren!

Im Bild 1 seht Ihr Torben Pahl (links) und Benny Stach (rechts), die ihre Spendenumschläge an Thorben Schütt und Kim Häusgen vom Team DoppelPASS übergaben.

Auch wanderte das eine oder andere signierte Trikot bei der abendlichen Auktion für den guten Zweck in Jevenstedter Hände. So soll beispielsweise das Unikat von Hamburgs Johan Djourou eine neue Heimat an der Jevenau, unweit des ehemaligen WM-Studios gefunden haben…

Das Mannschaftsbild unserer fotogenen Ballvirtuosen entstand übrigens in den Katakomben der mit rund 1.000 Besuchern „ausverkauften“ Nortorfer Sporthalle. Alternativ zeigen wir Euch das offizielle Teamfoto auf dem Parkett.

Mehr Impressionen eines tollen Tages findet Ihr in der Bildergalerie auf der Homepage des Teams DoppelPASS – schaut rein, es lohnt sich:

https://www.team-doppelpass.de/2017/02/13/63-000-euro-10-doppelpass-cup-erneut-mit-rekord-spendenergebnis/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0