Jevenau-Cup 2014 - ein voller Erfolg

Jevenstedt – Die neunte Auflage des traditionellen „Jevenau-Cup’s“ für Fußballjugendmannschaften der Altersklassen G- bis C-Jugend hatte auf der von DJ „Stu“ prächtig musikalisch untermalten Sportanlage des TuS Jevenstedt am letzten Juni-Wochenende wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten. So kamen selbst die Anhänger seltener Naturschauspiele auf ihre Kosten, denn am Sonnabend sorgten gleich zwei Unwetterperioden für vorübergehende Unterbrechungen des Spielbetriebs. Doch von der Urgewalt eines Gewitters, gepaart mit Starkregen und Hagelschauern ließen sich der Veranstalter und vor allem die teilnehmenden Mannschaften nicht den Spaß am Fußball verderben und diese stoische Gelassenheit zwang auch Petrus sodann zur guten Laune. Schon am Samstagvormittag bewiesen zwölf G-Jugend-Teams der Geburtsjahrgänge 2007 und 2008, dass man sich in der Region rund um den Nord-Ostsee-Kanal keine Sorgen um die nächste Generation auf den hiesigen Sportplätzen machen muss. Mit großem Eifer jagten die Kids dem runden Leder hinterher, erzielten schöne Tore und erfreuten sich zwischen den Spielen an der großen Tombola mit Gewinnen rund um Accessoires ihrer Lieblingsclubs. Weiter ging es am Nachmittag mit zwei E-Jugend-Turnieren für die Jahrgänge 2003 und 2004. Im 2004er-Feld setzte sich das Team Büdelsdorf im Finale mit 3:0 gegen den TuS Jevenstedt 2 durch, die zweite Mannschaft des MTSV Hohenwestedt wurde Dritter. Derweil gewann der Gastgeber das Turnier des Jahrgangs 2003 und verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich. In einem packenden Finale siegte der TuS mit 3:2 nach Neunmeterschießen gegen den MTSV Hohenwestedt 1. Der Osterrönfelder TSV freute sich über den Bronzerang. Und während am Sonntagmorgen bei den zwölf F-Jugend-Mannschaften (Jahrgänge 2005 und 2006) wiederum der Spaß am Kicken im Mittelpunkt des Geschehens stand, ging es nachmittags auf den Kleinfeldern nochmals richtig zur Sache. Die D-Jugend (Jahrgänge 2001/2002) des SV Hamweddel feierte schließlich einen 2:1-Endspielsieg gegen den TuS Jevenstedt, während der TSV Vineta Audorf im kleinen Finale den Rendsburger TSV mit 2:1 bezwang. Last but not least blieb ein weiterer „Pott“ in den Händen des Gastgebers. Die zweite Mannschaft des TuS Jevenstedt besiegte im Finale des C-Jugend-Turniers (Jahrgänge 1999/2000) den TSV Groß Vollstedt mit 2:1. Dritter wurde die SG FESTAWE dank eines 1:0-Erfolgs gegen den Westerrönfelder SV. Darüber hinaus bot sich allen Mannschaften die Möglichkeit, sich vor Ort fotografieren und in einen exklusiven Fußballbilderrahmen verewigen zu lassen. Ein Erinnerungsstück der ganz besonderen Art, welches ebenso begeistert nachgefragt wurde, wie der Erwerb individueller Schlüsselanhänger in Vereinsfarben, mit Name und Rückennummer. Und wer dann immer noch nicht genug hatte, der konnte sich beim „Geschwindigkeitsschießen“ unter Beweis stellen. Satte 113 km/h reichten G-Jugend- und Liga-Co-Trainer Andre Paulsen zum Sieg im Wettbewerb um den härtesten Schuss an der Jevenau. „Wir haben dank der Unterstützung vieler freiwilliger Helfer einmal mehr zwei tolle Turniertage erleben dürfen, die uns anspornen, auch im nächsten Jahr zu unserer Jubiläumsauflage einzuladen“, resümierte Jevenstedts Jugendwart Timo Görlitz zufrieden.

Endergebnisse Jevenau-Cup 2014

Ergebnisse_Jevenau-Cup_G-Jugend_Jahrgang
Adobe Acrobat Dokument 48.5 KB
Ergebnisse_Jevenau-Cup_G-Jugend_Jahrgang
Adobe Acrobat Dokument 48.9 KB
Ergebnisse_Jevenau-Cup_F-Jugend_Jahrgang
Adobe Acrobat Dokument 48.3 KB
Ergebnisse_Jevenau-Cup_F-Jugend_Jahrgang
Adobe Acrobat Dokument 48.4 KB
Ergebnisse_Jevenau_Cup_E-Jugend_Jahrgang
Adobe Acrobat Dokument 54.6 KB
Ergebnisse_Jevenau_Cup_E-Jugend_Jahrgang
Adobe Acrobat Dokument 54.4 KB
Ergebnisse_Jevenau_Cup_D-Jugend.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.0 KB
Ergebnisse_Jevenau_Cup_C-Jugend.pdf
Adobe Acrobat Dokument 53.9 KB

Spielpläne online abrufbar

Ab sofort stehen hier alle Spielpläne für den Jevenau-Cup 2014 zum downloaden bereit. Klickt einfach auf den jeweiligen Spielplan und schon startet der Download.

Wir wünschen allen Mannschaften eine sichere Anreise und freuen uns schon jetzt auf eure Teilnahme. 

Jevenau-Cup_G-Jugend_Jahrgang_2007.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.1 KB
Jevenau-Cup_G-Jugend_Jahrgang_2008.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.0 KB
Jevenau-Cup_F-Jugend_Jahrgang_2005.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.5 KB
Jevenau-Cup_F-Jugend_Jahrgang_2006.pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.7 KB
Jevenau_Cup_E-Jugend_Jahrgang_2003.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.9 KB
Jevenau_Cup_E-Jugend_Jahrgang_2004.pdf
Adobe Acrobat Dokument 110.3 KB
Jevenau_Cup_D-Jugend.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.9 KB
Jevenau_Cup_C-Jugend.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.6 KB

Jugendfußball Pur an der Jevenau

Auch im Jahr der Fußballweltmeisterschaft – genau genommen am Wochenende der ersten WM-Achtelfinalspiele in Brasilien - lädt der TuS Jevenstedt zur 9. Auflage des traditionellen „Jevenau-Cup’s“ für Jugendfußballmannschaften ein. Am 28. und 29. Juni wird auf dem Sportplatz an der Jevenau Kleinfeldfußball vom Allerfeinsten angeboten. Stolze 45 Gastmannschaften folgten dem Lockruf der fußballbegeisterten 3.300-Seelengemeinde nahe des Nord-Ostsee-Kanals und spielen gemeinsam mit elf Mannschaften des Gastgebers um attraktive Preise und Trophäen in den verschiedenen Altersklassen. Schon die beiden G-Jugend-Turniere der Geburtsjahrgänge 2007 und 2008 am Sonnabend ab 10 Uhr sind im Modus jeder gegen jeden ein Muss für alle Fans des runden Leders. Den Kleinsten der Kleinen beim Kicken zuzusehen, lässt das Fußballer- und Elternherz höher schlagen. Weiter geht’s ab 14 Uhr mit zwei attraktiven Turnierfeldern für E-Jugend-Mannschaften der Jahrgänge 2003 und 2004, die bis ca. 18 Uhr ihre technischen Finessen auf dem satten Grün unter Beweis stellen wollen. Beide Turniere werden jeweils in zwei Vierergruppen, Halbfinals, Platzierungs- und den Finalpartien ausgespielt. Nicht minder interessant wird der Sonntag, denn ab 10 Uhr geht es wieder munter in die Vollen. Zwei F-Jugend-Turniere (Jahrgänge 2005 und 2006) versprechen Jubel, Trubel, Heiterkeit – im Übrigen wieder im Modus jeder gegen jeden. Am Sonntagnachmittag ab 14 Uhr sind dann die Größeren dran. Ein D-Jugend-Turnier für die Jahrgänge 2001 und 2002, sowie ein C-Jugend-Klassement der Jahrgänge 1999 und 2000 lassen jugendlichen Ehrgeiz gepaart mit Spaß am Fußball und vor allem „WM-Fieber“ erwarten. Gespielt wird bis ca. 18 Uhr in zwei Vierergruppen, Halbfinals, Platzierungs- und den Finalspielen. Eingebettet wird dieses zweitägige Fußball-Feuerwerk in ein buntes Rahmenprogramm. So wird DJ „Stu“ die musikalische Animation der beiden Turniertage präsentieren und für gute Laune vom Plattenteller sorgen. Des Weiteren wird der Kooperationspartner „4u Pokale 11“ den tollen Service anbieten, dass sich die Mannschaften vor Ort fotografieren und in einen exklusiven Fußballbilderrahmen verewigen lassen können – sofort zum mitnehmen. Darüber hinaus werden individuelle Schlüsselanhänger in Vereinsfarben, Name und Rückennummer erstellt - ein Erinnerungsstück der ganz besonderen Art. Und nicht zuletzt bietet eine große Tombola zahlreiche Kinder-Fußball-Preise garantiert ohne Nieten an. Dass an den zwei Tagen auch der Gaumen verwöhnt wird, ist für die Gelb-Blauen dabei selbstverständlich. Ob im Sportlerheim ein leckeres Brötchen, Kuchen, oder Süßigkeiten, das legendäre Grillgut der Schlachterei Hogrefe, oder ein Soft-Eis von „Danmark IS“ - es wird für jeden Geschmack etwas dabei sein. Und wer dann immer noch nicht genug hat, besucht einfach das benachbarte Freibad und taucht ins kühle Nass. „Wir freuen uns auf zwei tolle Turniertage und laden herzlich zu einem Besuch in Jevenstedt ein. Bringt gutes Wetter mit und freut Euch auf Fußball satt“, spricht Jevenstedts Jugendwart Timo Görlitz im Namen aller gastgebenden Mannschaften und Jugendtrainer des Traditionsclubs, der in diesem Jahr 95 Jahre jung wird.

Jevenau-Cup 2014 Rahmenspielplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.7 KB