Spiel 1 am Sonntag, den 07.09.2014

 

SV Langwedel 2 - TuS Jevenstedt 2 - 0:4

 

Starke Mannschaftsleistung

 

Sonntagmorgen 08.45 Uhr - kein Spaß für Langschläfer. Mit 12 Autos fluteten wir den Sportplatz Langwedel - die Zahl der Fans größer als die der Spieler. Sogar unser Ehrenspieler Ole war mit dabei - natürlich im Mannschaftsdress. Perfekte Bedingungen und 1a-Wetter machten Spaß beim Zuschauen. Zu Beginn schien das Spiel ausgeglichen. 5 Minuten beschnupperten sich beide Teams, ehe Jannis mit herausragendem Überblick mehr und mehr David, Bjarne und Julius im Sturm schön in Szene setzte. Die 3 erzeugten einen derart großen Druck, dass Justus` Abwehr eher selten überrascht wurde. Langwedeler Gefahr ging vor allem vom quirligen Ari mit der 8 aus, der oft an 2 und mehr von uns vorbeimarschierte. Letztlich scheiterte er an Bennet, Thore, Hannes und Beni, die souverän und mit größtem Einsatz verteidigten. Nach 15 Minuten brachte gerade Mark, der anfangs große Probleme hatte ins Spiel zu kommen, die Wende. Nach einem überlegten Querpass von Jannis nahm er den Ball auf, spielte einen heran eilenden Grünen aus, passte sehr überlegt weit in die Tiefe und quer über das Feld zu David. Dieser schoss das erste Tor der Saison - brillant herausgespielt - 1:0. 

Das brachte Motivation und Spielzauber. Plötzlich schien alles zu gelingen. Nur Minuten später setzte sich Julius rechts außen sehr schön durch - sein Pass zu David, ein kurzer Haken und 2:0. Welch eine Freude - zum ersten Mal auf dem Feld und gleich 2 Tore - herzlichen Glückwunsch David. Die Grünen aus Langwedel kämpften tapfer, scheiterten jedoch mehr und mehr schon im Mittelfeld an unseren körperlich überlegenen Spielern. Thore ackerte mit vollem Einsatz und vergaß dabei völlig seine daheim gebliebenen Schienbeinschoner. Bjarne, Julius, David, Mark und Jannis feuerten aus allen Rohren - doch knapp daneben oder der Torhüter hielt. Das Spiel begeisterte die Zuschauer wie Trainer. Der Jubel war komplett als Bjarne sich einen Abpraller schnappte und in der grünen Wand die Lücke fand - 3:0. Gratulation Bjarne - ein schönes Tor.

Die Pause brachte Melonen und Erholung - sehr kameradschaftlich die Geste von Beni, auch den Gastgebern Früchte anzubieten. In veränderter Aufstellung ging es in die 2. Hälfte. Schön zu sehen, wie diszipliniert die Spieler auf der Bank ihre Mannschaft auf dem Feld begleiteten und anfeuerten. Das war auch nötig, denn Langwedel mobilisierte noch einmal alle Reserven, schien plötzlich mehr Beine zu haben, die unser Spiel störten. Max im Tor bekam plötzlich zu tun, stand einmal sogar 2 Gegnern allein gegenüber… Nur seine Abgeklärtheit und die Nervosität der Angreifer verhinderten das sichere Gegentor. Seinen Abschlag erwischte Hannes, trieb den Ball rechts außen bis zur Grundlinie und zog aus spitzem Winkel ab - Außennetz! Wenig später schnappte sich Mark im Mittelfeld den Ball, lief über links an 2 Gegnern vorbei und feuerte aus 5 Metern ab - 4:0. Herzlichen Glückwunsch Mark zum ersten Saisontor.

Was ein Erfolg und welch eine Mannschaftsleistung. Fast alle Angriffe liefen über mehrere Stationen, viele kameradschaftliche Gesten, Anfeuerungsrufe untereinander und kein böses Wort, wenn jemand über den Ball haute. So wollen wir Trainer es haben und gratulieren daher aus vollem Herzen der gesamten Mannschaft - das habt Ihr toll gemacht.

Danke an unsere Fans und Eltern für die großartige Unterstützung, an Samantha für`s Waschen, an die vielen Fahrer und an Torsten für die Melonen. Danke an das Langwedeler Team für die gute Vorbereitung und den fairen Umgang miteinander.

 

Weitere Spielberichte der E2 - Jugend

 

Spiel 1 Spielbericht                               Spiel 10 Spielbericht

Spiel 2 Spielbericht                              Spiel 11 Spielbericht

Spiel 3 Spielbericht                              Spiel 12 Spielbericht

Spiel 4 Spielbericht                              Spiel 13 Spielbericht

Spiel 5 Spielbericht                              Spiel 14 Spielbericht

Spiel 6 Spielbericht                              Spiel 15 Spielbericht

Spiel 7 Spielbericht                              Spiel 16 Spielbericht

Spiel 8 Spielbericht                              Spiel 17 Spielbericht

Spiel 9 Spielbericht                              Spiel 18 Spielbericht